Home

Tipps für Ausfahrten nach...

Motorrad-Museum Montabaur
„Klein aber fein, der Besuch hat mir viel Freude gemacht.“  schrieb August „Gustl“ Hobl ( DKW- Werksfahrer ) nach einem Besuch in unserem Privatmuseum. Motorrad – Oldtimer aus 7 Jahr- zehnten lassen auch junge Herzen höher schlagen, besonders dann,  wenn altgediente und heute seltene Veteranen in neuem Glanz erstrahlen. Viele der ausgestellten Motorrad -Veteranen wurden, von uns, bis zur letzten Schraube zerlegt,  restauriert und originalgetreu wieder aufgebaut. Bei uns haben die alten Maschinen ein richtiges Zuhause  gefunden. Mit  Unterstützung unserer Freunde vom Veteranen Stammtisch ist es möglich immer neue, alte Raritäten  der Öffentlichkeit zu zeigen. Nähere Informationen unter www.motorrad-museum-montabaur.de Öffnungszeiten täglich 14-18 Uhr, ausser Mittwochs.



www.zweirad-museum.de
Ca. 250 Motorrad-Oldtimer sind hier zu sehen. Auch wer sie nicht selbst gefahren hat, kann sich an den hervorragend erhaltenen deutschen und ausländischen Modellen begeistern. Alles ist vertreten: Das erste Motorrad von Daimler (1885) zwar nur als Nachbildung, alles andere aber im Original. Neben dem ersten serienmäßigen Motorrad der Welt von Hildebrand und Wolfmüller finden Sie sämtliche berühmte Namen: Adler, AJS, BMW, DKW, Douglas, Hercules, Honda, Horex, Husqvarna, Kawasaki, Kreidler, Maico, Mars, Megola, Norton, Opel, Puch, Standard, Triumph, Victoria, Vincent, Wanderer, Windhoff, Yamaha, Zündapp und natürlich, wie könnte es in Neckarsulm anders sein - NSU - in den 50er Jahren der größte Motorradproduzent der Welt. Von jetzt an ist es nicht mehr weit bis zu den 50 Renn-Motorrädern, Welt- rekordmaschinen und Geländesportmaschinen; Spitzenkönner wie Tom Bullus, Georg Meier, Heiner Fleischmann, Wilhelm Herz, H.P. Müller, Werner Haas, Dieter Baum, Toni Mang, Manfred Herweh und viele andere haben sie gefahren.

Dort gibt es keine Zweiräder, aber Technik, die begeistert...
Feuerwehrmuseum Stuttgart
Das Museum zeigt ca. 25 Fahrzeuge aus der Sammlung des Feuerwehrvereins Stuttgart in den Fabrikhallen der ehemaligen Firma Assmann & Stockder. Inzwischen besitzt der Verein 63 alte Löschfahrzeuge, Geräte- und Leiterwagen, dazu jede Menge Zubehör, hölzerne Spritzenwagen und Uniformen. Ein Besuch lohnt sich! Schauen Sie bei uns vorbei!
Auto Technik MUSEUM SINSHEIM
Bis in die 1950er Jahre hinein diente das Motorrad in erster Linie als verhältnismäßig billiges Fortbewegungsmittel für alle, die sich kein Auto leisten konnten. Erst Ende der 60er Jahre wurde es als Freizeitfahrzeug und als Ausdruck eines besonderen Lebensgefühls wiederentdeckt. Die rund 300 Motorräder, die ständig im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM gezeigt werden, dokumentieren alle Entwicklungsstufen von den Anfängen bis zur Jetztzeit.
www.museum-sinsheim.de



Motorradmuseum Ducherow in Ostvorpommern



Liste weiterer Museen  (extern)
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der eingebundenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren sich die Autoren dieser Site ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.
Mitfahrer gesucht
Pinnwand
Touren-Tipps


Linkempfehlung
Wetter
Wintertipps
Wintersperren
gesperrte Straßen
Über uns / Impressum
eMail Webmaster